Archiv Praxiskeller Rothrist


Praxiskeller

Pi-Chin Chien (Violoncello) (Internet: www.pichin.net)
Sonntag, 14. Dezember 2008 Konzert Konzert
Kammermusik
"Quatuor pour la fin du temps" von Olivier Messiaen (1908 - 1992) zu dessen 100. Geburtstag.
Das "Quartett auf das Ende der Zeit" wurde entworfen, niedergeschrieben und uraufgeführt im Winter 1940/41, während dem Messiaen im schlesischen Kriegsgefangenenlager Görlitz (heute Zgorzelec) inhaftiert war. Die ungewöhnliche Besetzung erklärt sich aus der damaligen Anwesenheit der Musiker, die auf teilweise defekten Instrumenten vor 5000 tief bewegten Mitgefangenen ein einmaliges Konzert darboten, das trotz abscheulicher Umstände für alle Beteiligten ein einmaliges Erlebnis darstellte.
Die Komposition wurde unmittelbar von den ersten Versen des 10. Kapitels der Offenbarung des Johannes angeregt, in der der Engel verkündet, dass beim Ertönen der siebten Posaune die Zeit aufgehoben wird und der endgültige ewige Frieden folgt. Messiaen offenbarte darin seinen Glauben, der ihm während seiner Gefangenschaft Halt gab.
Das Quartett gilt als ein Hauptwerk des 20. Jahrhunderts.
Eduard Brunner ist ein herausragender Musiker von Weltformat und für die Mitmusiker ist es absolut sensationell mit ihm dieses Konzert spielen zu dürfen!
Zusätzlich wird vom armensischen Komponisten Arno Babadjanyan (1921-1983) sein sehr selten gespieltes aber wunderschönes und eindrückliches Klaviertrio von 1952 vorgetragen.
      Weitere Künstler bei diesem Konzert:
      Eduard Brunner (Klarinette)Konzert weitere Konzerte
      Gabrielle Brunner (Violine)Konzert weitere Konzerte
      Simone Keller (Klavier)Konzert weitere Konzerte