Archiv Praxiskeller Rothrist


Praxiskeller

Christiane Klonz (Klavier) (Internet: www.christiane-klonz.de)
Sonntag, 2. März 2008 Konzert Konzert
Klavierabend
Die renommierte deutsche Pianistin, Komponistin und Dozentin (Hochschule für Musik "Hanns Eisler" in Berlin) aus Twietfort (Mecklenburg-Vorpommern) mit bisherigen Auftritten in Deutschland, Österreich, Polen, Bulgarien, Russland, Korea und Zypern. 2008 folgen Konzerte in der Schweiz, Luxemburg, Tschechien, USA (Carnegie Hall New York Debut am 21.04.2008) und Kanada.
Im Praxiskeller spielt sie folgendes Programm:
Wolfgang Amadeus Mozart: "Fantasie c-moll" KV 475 und "Das Butterbrot" in C-Dur
Ludwig van Beethoven: "Sonate C-Dur" op. 2 Nr. 3 und "Sonate D-Dur" op. 10 Nr. 3
Franz Schubert: "Impromptu As-Dur" op. 142 Nr. 2
Frédéric Chopin: "Fantaisie-Impromptu cis-moll" op. 66 und "Scherzo b-moll" op. 31
Eigenkompositionen: "Inspiration", "Melodie", "Scherzo" und "Happy Ending"


Christiane Klonz (Klavier) (Internet: www.christiane-klonz.de)
Sonntag, 20. Dezember 2009 Konzert Konzert
Weihnächtliche Klaviermusik zu zwei und vier Händen
Die in Mecklenburg-Vorpommern lebende Konzertpianistin und Komponistin Christiane Klonz zusammen mit der renommierten Klavierpädagogin und ihrer Mutter Heide Klonz.
Werke von Richard Ellenberg ("Petersburger Schlittenfahrt" und "Norwegische Rentierpost"), Antonio Vivaldi, Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Robert Schumann und Niels Wilhelm Gade ("Der Weihnachtsbaum" und "Die Weihnachtsglocken").
Weiter traditionelle Weihnachtsmelodien wie "Unterm Lichterbaum", "O sanctissima", "Tochter Zion", "Stille Nacht" u.a.
Unter dem Label claXL ("Classical Excellence") ist von ihnen eine entsprechende CD unter dem Titel "Christmas Piano" (RCD0705) erschienen.
      Weitere Künstler bei diesem Konzert:
      Heide Klonz (Klavier)Konzert weitere Konzerte


Christiane Klonz (Klavier) (Internet: www.christiane-klonz.de)
Samstag, 19. Oktober 2013 Konzert Konzert
Klavierabend
Die renommierte deutsche Konzertpianistin, Komponistin und Dozentin aus Twietfort (Mecklenburg-Vorpommern) mit bisherigen Auftritten in Deutschland, Österreich, Polen, Bulgarien, Russland, Korea, Zypern, Schweiz, Luxemburg, Tschechien, USA (Carnegie Hall New York Debut am 21.04.2008) und Kanada.
Sie spielt berühmte und bedeutende Werke von Ludwig van Beethoven ("Mondschein-Sonate" und "Für Elise"), von Franz Liszt ("Waldesrauschen" und "Gnomenreigen") und vorallem von Frédéric Chopin ("Tristesse", Etuden, Grande Valse Brillante, Nocturne cis-moll, Fantaisie-Impromptu cis-moll).